Archiv

Arbeit

Horido zusammen,

 nach nicht einmal einem Halben Jahr hier im schicken Kreis Steinburg wurde jetzt mein Versetzungantrag genehmigt, und ich werde ab dem 1.1.09 unter anderem auf unserer Hauptwache arbeiten.

Das heißt:

Endlich gibt es mal mehr fahrten und somit mehr Praxiserfahrung, bin ja schließlich noch neu in dem Beruf und will noch viel lernen.

Zudem spare ich mir die hälfte an Fahrstrecke zur arbeit, das sind immerhin 40km am Tag die ich weniger fahren muss.

 

Statt 45-60 min. fahre ich nur noch 20-30 min zur arbeit.

Ich sehr die anderen Kollegen öfters, und kann auch eher mal n Dienst tauschen.

 

Und es gibt n kleinesbisl mehr Kohle, zwar nicht wirklich viel, aber wer den Cent nicht ehrt ist des Teufels nicht Wert.

 

 

Privat läuft auch alles bestens, war gestern wieder bei meinem Hasen, haben TV geguckt und am Ende ist sie dabei eingepennt, weil sie so müde war.

 

Leider ist mein geliebtes Auto nicht durch den Tüv gekommen, die Querlenker vorne sind kaputt, brauche neue, ebenso die Radaufhängung ist schrott.

Mein Panda ist grad mal 6 Jahre alt, und hat gut 55000 km gelaufen.

Bin wegen dieser Sache irgendwie angefressen, aber naja, was solls, sind ja "nur" 400€ die mich der Spass kostet.

SCHEIß FIAT

Mein nächstes Auto wird von einer anderren Marke sein.

 

Nebenbei, wenn ich auf der Arbeit bin bastel ich an meinem nächsten Tattoo, und es entwickelt sich so langsam. Mein Hase hat sich ja letztens auch das erstemal Stechen lassen, und es sieht schon gut aus, mal sehen wie es aussieht wenns fertig ist.

 

So, nu will ich aber was essen, bin ja auf arbeit, und im Einsatz n knurrenden Magenzu haben ist uncool.

 

 

Cya

 

 

 

Frage: Wenn man fast alles in Styropor verpackt um es zu verschicken, in was wird dann Styropor verpackt wenn man es verschicken will?

 

3 Kommentare 18.11.08 07:39, kommentieren